Deelkar's
Elektronik

* Homepage
* Elektronikseite
* Verstärker
* Infrarotempfänger
* Joystickadapter
* Akkuwächter

Mirrors @:
www.deelkar.net
www.nord-com.net
deelkar.tripod.com
www.fortunecity.com
www.deelkar.3-a.net
www.deelkar.yi.org

Valid HTML 4.0!

Valid CSS!


Elektronikseite:

Infrarotempfänger für LIRC/WinLIRC

Diese Schaltung ist auf vielen Seiten zum Thema PC fernsteuern mit Infrarotfernbedienungen zu finden, aber ich habe sie ein wenig abgewandelt, um auf die "neuen" Gegebenheiten der aktuellen Generation von Seriellen Ports insbesondere an Notebooks anzupassen.

Das Problem ist hierbei, dass moderne Treiberbausteine für die Serielle Schnittstelle nicht mit den Spannungspegeln aus der Ursprungszeit (12V) arbeiten, sondern mit Spannungen arbeiten, die nur knapp über dem Minimum der Anforderungen von 3V liegen. Notebooks die besonders aufs Energiesparen ausgelegt sind arbeiten beispielsweise mit 5V oder sogar nur 3,3V.

Die Grundschaltung erfordert aber mindestens ca. 6V um vernünftig zu funktionieren, da der Spannungsregler (78L05) eine gewisse Mehrspannung braucht um die 5V stabil einstellen zu können, und dabei Spannung "verlorengeht".

hier noch mal kurz die original-Schaltung auf ca. 15x25 mm layoutet (nicht unter CC-Lizenz, da nicht auf meinem Mist gewachsen):

infrarotempfänger Layout infrarotempfänger Bestückung
Zum Vergrößern klicken.

Meine Schaltung bedient sich dagegen aus dem USB-Port und wird dadurch den Spannungsregler auf der Platine los (das Regeln erledigt der USB-Standard glücklicherweise schon für uns). ein Nachteil ist dabei der erhöhte Aufwand an Steckern und Kabeln.

FOLGT NOCH

Für ein paar Freunde habe ich diesen Infrarotempfänger (mit USB als Stromversorgung) als Bausatz gebastelt:


Verantwortlich für diese Homepage: Deelkar .